Kompetenzzentrum Pflegekinder · AktuellesKompetenzzentrum Pflegekinder

Neue Ausgabe der FamilienBande - Zeitschrift für Pflegefamilien: "Bereitschaftspflege. Übergänge gut begleiten." (Ausgabe 2 / 2017)

Datum: 20.11.2017

Die Zeitschrift FamilienBande_

Die Zeitschrift „FamilienBande“ ist ein Medium, das die Kommunikation unter Pflegeeltern und zwischen Pflegeeltern und Fachdiensten der Pflegekinderhilfe erleichtert. Die Zeitschrift bietet Informationen und Einblicke in Theorie und Praxis an. Wir berichten über Lösungen, über Stolpersteine und Rückenwind und über neue Entwicklungen im In- und Ausland, die Pflegefamilien interessieren oder inspirieren könnten.
Zentrales Ziel des Kompetenz-Zentrums Pflegekinder e.V. ist die qualitative Weiterentwicklung der Pflegekinderhilfe in organisatorischer, konzeptioneller und fachlicher Hinsicht. Um die vielfältigen Entwicklungen in diesem Bereich, vor allem aber, um die Qualität der Arbeit von Pflegefamilien und Fachdiensten bei der Bewältigung einer gemeinsamen Aufgabe sichtbar zu machen, soll mit dieser Fachzeitschrift eine bundesweite Plattform für Information und Austausch geschaffen werden.

Die aktuelle Ausgabe_

Die Ausgabe Nr. 2 / 2017 der Fachzeitschrift ist jetzt unter dem Titel "Bereitschaftspflege. Übergänge gut begleiten." erschienen. Aus dem Editorial: 
"Was die Familien der Bereitschaftspflege leisten, ist enorm: Sie fangen Kinder in Krisen auf, geben ihnen Sicherheit, machen Bindungsangebote und begleiten sie feinfühlig bei der Rückkehr in die eigene Familie oder eben zu Pflegeeltern. Die Erfahrungsberichte in diesem Heft geben einen kleinen Einblick, mit welchem Engagement sich Pflegeeltern dieser Aufgabe stellen.
Damit die Chancen, die in dieser Pflegeform liegen, im Sinne der Kinder zum Tragen kommen, braucht es einen fachlichen Rahmen und professionelle Unterstützung für die Pflegepersonen. Andreas Sahnen vom Jugendamt Düsseldorf beschreibt die wichtigsten Qualitätskriterien, die erforderlich sind, um den aktuellen Anforderungen entsprechen zu können. Corinna Petri und Judith Pierlings von der Universität Siegen berichten von einem Modellprojekt, in dem es um Verbesserungen und Verkürzungen in der Phase der Perspektivklärung geht und damit um kürzere Aufenthaltszeiten für Kinder in der Bereitschaftspflege."

Verkauf und Abonnement_

Die Zeitschrift kann über das Kompetenz-Zentrum Pflegekinder e. V. bezogen und auch abonniert werden. Der Einzelpreis beträgt 7.50 € plus Porto. Mengengestaffelte Rabatte sind vorgesehen. Dieses Angebot richtet sich besonders an Jugendämter, die ihre Pflegefamilien mit dieser Zeitschrift ausstatten wollen.

Downloads

Leseprobe FAMILIENBANDE Ausgabe 2 / 2017

leseprobe-2-2017.pdf