Kompetenzzentrum Pflegekinder · AktuellesKompetenzzentrum Pflegekinder

"Mittendrin – Leben in der Pflegefamilie." Ausgabe 2 / 2019 der FamilienBande erschienen.

Datum: 14.11.2019

Die Zeitschrift FamilienBande_

Die Zeitschrift „FamilienBande“ ist ein Medium, das die Kommunikation unter Pflegeeltern und zwischen Pflegeeltern und Fachdiensten der Pflegekinderhilfe erleichtert. Die Zeitschrift bietet Informationen und Einblicke in Theorie und Praxis an. Wir berichten über Lösungen, über Stolpersteine und Rückenwind und über neue Entwicklungen im In- und Ausland, die Pflegefamilien interessieren oder inspirieren könnten.
Zentrales Ziel des Kompetenz-Zentrums Pflegekinder e.V. ist die qualitative Weiterentwicklung der Pflegekinderhilfe in organisatorischer, konzeptioneller und fachlicher Hinsicht. Um die vielfältigen Entwicklungen in diesem Bereich, vor allem aber, um die Qualität der Arbeit von Pflegefamilien und Fachdiensten bei der Bewältigung einer gemeinsamen Aufgabe sichtbar zu machen, soll mit dieser Fachzeitschrift eine bundesweite Plattform für Information und Austausch geschaffen werden.

Die aktuelle Ausgabe_

Die Ausgabe Nr. 2 / 2019 der Fachzeitschrift ist jetzt unter dem Titel "Mittendrin – Leben in der Pflegefamilie." erschienen.

Aus dem Editorial:

"Die Zahl der Minderjährigen, die in Vollzeitpflege in Pflegefamilien leben, hatte sich von gut 60 000 im Jahr 2008 auf den bisherigen Höchststand von 81 000 im Jahr 2017 erhöht. War das jetzt gut oder schlecht? (...) Vermutlich werden unterschiedliche Gründe zu einem Anstieg der Zahlen geführt haben.
Unterschiedlich sind auf jeden Fall die weiteren Verläufe, wenn Kinder in einer Pflegefamilie untergebracht werden. Und für die Redaktion der FamilienBande war die Nachricht ein Anlass, den Alltag in Pflegeverhältnissen in den Mittelpunkt dieser Ausgabe zu stellen. Lesen Sie die Geschichte eines Paares, das an einem Werbeplakat eine wichtige Entscheidung traf. Und der Bericht von Großeltern, die ihren Enkel für ein paar Tage aufnehmen wollten und ihn jetzt bereits im neunten Jahr betreuen. Beeindruckt hat uns auch die Geschichte einer Familie, die sich mit zwei Pflegekindern noch nicht ausgelastet fühlte, und dann tatsächlich ein drittes Kind aufgenommen hat.
Und die Pflegekinder selber? Hier erhalten wir in gleich mehreren Beiträgen Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte, die deren Erfahrungen und Sichtweisen auf ihre Pflegefamilie und die Bedeutungen, die sie ihrer Pflegefamilie zuweisen, thematisieren."

Verkauf und Abonnement_

Die Zeitschrift kann über das Kompetenz-Zentrum Pflegekinder e. V. bezogen und auch abonniert werden. Der Einzelpreis beträgt 7.50 € plus Porto. Mengengestaffelte Rabatte sind vorgesehen. Dieses Angebot richtet sich besonders an Jugendämter, die ihre Pflegefamilien mit dieser Zeitschrift ausstatten wollen.

leseprobe-familienbande-2-2019.pdf