Kompetenzzentrum Pflegekinder · FortbildungenKompetenzzentrum Pflegekinder

2019-2020 Weiterbildung für Fachkräfte: Qualifizierung in der Pflegekinderhilfe in 5 Modulen (Siegburg)

Modul 1: Rechtliche Rahmung
Referentin: Diana Eschelbach, Volljuristin, Referentin und Gutachterin für Kinder- und Jugendhilferecht, Kompetenzzentrum Pflegekinder e. V.
Inhalt:
a) gesetzliche Grundlagen (einschl. Perspektiventwicklung, kontinuitätssichernde Hilfeplanung)
b) Zusammenarbeit mit dem Familiengericht

Modul 2: Verortung im Gesamtsystem
Referentin: Heidrun Sauer, Soziologin, Fortbildnerin und Coach, Kompetenzzentrum Pflegekinder e. V.
Inhalt:
a) systemischer Blick im Pflegekinderwesen
b) Begleitung der Pflegefamilien
c) Begleitung der Herkunftsfamilien
d) Rollenklärung
e) Standarisierung der Abläufe

Modul 3_ Matching- und Anbahnungsprozess, Besuchskontakte
Referentin: Anke Willemer, PiB Pflegekinder in Bremen
Inhalt:
a) Qualifizierung und Auswahl von Pflegeeltern
b) Begleitung und Rollenklärung beim Matching und im Anbahnungsprozess
c) Gestaltung und Begleitung von Besuchskontakten

Modul 4_ Schwierige Wege gemeinsam gestalten – Konstruktiver Umgang mit Krisen und Beendigung von Pflegeverhältnissen
Referentin: Andrea Dittmann, Forschungsgruppe Pflegekinder, Universität Siegen
Inhalt:
a) Umgang mit Krisen: Wie können wirksame Frühwarnsystemen in Pflegefamilien entwickelt werden? – Wie können PKD-Fachkräfte zur Deeskalation in Krisensituationen (Beratung – Gesprächsführung – Bereitstellung von Ressourcen etc.) beitragen?
b) Geplante Beendigungen von Pflegeverhältnissen: Wie können Rückführungen oder der Übergang in die Volljährigkeit im Sinne aller Beteiligten gestaltet werden?
c) Ungeplante/kurzfristige Beendigung von Pflegeverhältnissen: Wie kann der Übergang in eine andere Hilfeform konstruktiv gestaltet werden?

Modul 5_ Bindungsentwicklung und die Bedeutung von traumatischen biografischen Erfahrungen
Referent*in: NN
Inhalt:
a) Bindungsentwicklung bei Pflegekindern
b) Traumapädagogische Methoden im Pflegefamilienalltag

Geschlossene Inhouse-Veranstaltung_ keine freie Anmeldung möglich.

Haben Sie Interesse an dieser oder ähnlichen Fortbildungen? Bitte wenden Sie sich an uns unter KONTAKT – wir beraten Sie gerne.