Kompetenzzentrum Pflegekinder · PublikationKompetenzzentrum Pflegekinder

Verwandten- und Netzwerkpflege für unbegleitete minderjährige Geflüchtete. Einblicke und Erkenntnisse aus einem Praxisprojekt an drei Standorten.

bmfsfj_office_farbe_de.png





Der Bericht ist entstanden in dem vom Kompetenzzentrum Pflegekinder e. V. durchgeführten und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) geförderten Projekt „Gewinnung ehrenamtlicher Vormundschaften – Eine Chance für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge“.

Zunächst wird die Verwandtenpflege und Netzwerkpflege im Allgemeinen als relevanter Bereich der Pflegekinderhilfe vorgestellt.

Anschließend findet eine Verständigung über den Kontext und die Bedingungen von Pflegeverhältnissen für junge Geflüchtete bei Verwandten und Bekannten statt.

Anschließend erfolgt die Darstellung einer Perspektivenvielfalt der unterschiedlichen Beteiligten (hier gehören dazu: junge Geflüchtete, verwandte Pflegeeltern bzw. Pflegeeltern aus dem Netzwerk der jungen Menschen sowie Fachkräfte von zuständigen Fachdiensten).

In einem Zwischenschritt werden die Erkenntnisse und Herausforderungen zusammengefasst und abschließend daraus abgeleitete Konsequenzen und Empfehlungen für Fachkräfte zuständiger Dienste vorgestellt.

Die Publikation umfasst 38 S. und steht hier digital zum Download bereit.

Herunterladen