Kompetenzzentrum Pflegekinder · VeranstaltungenKompetenzzentrum Pflegekinder

FACHTAG MODELLPROJEKT Junge Geflüchtete in Gastfamilien, Vormundschaften und Patenschaften 16. Februar 2017 in Münster

Der Projekthintergrund_

Seit 2015 führt das Kompetenzzentrum Pflegekinder e.V. ein Pilotprojekt zum Thema „Gastfamilien für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge“ durch, welches vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert wird. Nach einer ersten Bestandsaufnahme und ersten Qualifizierungsangeboten in diesem Bereich, implementiert das Kompetenz-Zentrum e.V. derzeit in Kooperation mit der Diakonie Deutschland an ausgewählten Modellstandorten verschiedene Rahmenkonzepte, die an die regionalen Gegebenheiten angepasst sind.

Der Fachtag_

Der Fachtag „Gastfamilien, Vormundschaften und Patenschaften für junge Geflüchtete“ am 16. Februar 2017 markierte eine Zwischenetappe und nahm sich der Fragen und Herausforderungen an, die sich im Laufe des Modellprojekts gestellt haben. Der Fachtag richtete sich an Fachkräfte öffentlicher und freier Träger sowie weitere Interessierte – und konnte knapp 200 Teilnehmerinnen und Referentinnen verzeichnen. In drei einführenden Beiträgen wurde zum Umsetzungsstand des Modellprojekts berichtet und eine erste Zwischenbilanz gezogen. Mit dem Fachtag wurden Impulse gesetzt, die Chancen für junge Geflüchtete, die durch Gastfamilien, Patenschaften oder Vormundschaften eröffnet werden, zu erkennen und Ansprüche an erforderliche Standards zu formulieren. In sieben praxisorientieren Fachforen wurden zu Erfahrungen aus dem Alltag von Gastfamilien, zu transkulturellem Lernen, zum Übergang in die Volljährigkeit, zu Partizipation und der Möglichkeit der Jugendlichen, sich Gehör zu verschaffen, zu ehrenamtlichen Vormundschaften und zur Qualität berichtet und diskutiert. In der abschließenden Fishbowl-Diskussion wurde die Frage des zivilgesellschaftlichen Engagements als Herausforderung für die Jugendhilfe beleuchtet. Deutlich wurde, dass die durch die Handlungsnotwendigkeit der vergangenen Monate viel bewegt und probiert wurde und die Jugendhilfe dadurch viele Impulse zur Weiterentwicklung bekommen hat, die es nun gilt zu reflektieren und Maßstäbe zu setzen. Nicht nur die Pflegekinderhilfe sondern die Jugendhilfe insgesamt kann dadurch für eine multikulturelle Perspektive gestärkt werden. Die Diskussion dazu muss offen und qualitativ geführt werden und darf nicht für die Forderung nach „Standardabsenkungen“ und Kostenreduzierung missbräuchlich genutzt werden.

Termin_

Donnerstag, 16.02.2017, 10:00-16:30 Uhr



Ort_

LWL Landeshaus Münster

Downloads

Programm
Dokumentation

Einzelnen Beiträge des Fachtags finden Sie hier.

Vortrag Dr. Silke Betscher: Flüchtlinge in Gastfamilien - erste Ergebnisse
Vortrag Dr. Miriam Fritsche: Vormundschaften - eine Zwischenbilanz
Vortrag Christina Below: Junge Fluechtlinge individuell begleiten

Weitere Infos zum Modellprojekt finden Sie auch auf unserer Projektwebsite www.familien-fuer-junge-fluechtlinge.de

vortrag_dr.-miriam-fritsche_vormundschaften_zwischenbilanz_16.02.2017.pdf